POL-PDMT: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

B 260, Nassau (ots) – Ein 24-jähriger Wiesbadener befuhr mit
seinem Motorrad die B 260 aus Fahrtrichtung Singhofen kommend in
Fahrtrichtung Nassau. In einer Rechtskurve setzte er mit der Fußraste
des Motorrads auf, kam hierdurch zu Sturz, rutschte in den
entgegenkommenden PKW einer 19-jährigen Fahrzeugführerin aus der
Verbandsgemeinde Nassau und prallte letztendlich gegen den
Unterfahrschutz der Leitplanke. Durch den Aufprall wurde der
Motorradfahrer schwerverletzt und musste zwecks weiterer Behandlung
mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach Wiesbaden geflogen
werden. Die B 260 musste zwecks verkehrsregelnden Maßnahmen für die
Dauer von ca. 3 h einseitig gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren im
Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle
geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
PI Bad Ems
Viktoriaallee 21
56130 Bad Ems
02603-9700

Telefon: 02603-9700
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Montabaur | Publiziert durch presseportal.de.