IM-MV: Innenminister Lorenz Caffier: Ralf Gottschalk hat der Kommunalpolitik ein Gesicht gegeben

Schwerin (ots) – Mit großer Betroffenheit hat der Minister für
Inneres und Europa Lorenz Caffier auf die Nachricht vom Tod Ralf
Gottschalks reagiert und den Hinterbliebenen sein tiefes Beileid
bekundet. Mit Ralf Gottschalk verliert das Land nicht nur einen
seiner dienstältesten Bürgermeister – seit 1990 stand er an der
Spitze der Stadtverwaltung Torgelows – sondern auch einen
herausragenden Kommunalpolitiker, der Menschen erreichen konnte und
hoch geschätzt wurde.

„Ralf Gottschalk hat jene Frauen und Männer repräsentiert, die
beim Aufbau der kommunalen Selbstverwaltung beherzt zugepackt und der
Kommunalpolitik ein Gesicht gegeben haben“, so Minister Caffier. „Für
ihn standen die Sorgen und Nöte der Menschen und der Sinn für das
Machbare stets im Vordergrund. Als Kommunalminister des Landes werde
ich ihn als Partner und Weggefährten vermissen.“

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Marion Schlender
Telefon: 0385/588-2003
E-Mail: marion.schlender@im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern | Publiziert durch presseportal.de.