POL-KLE: Nachtrag zur Verkehrsunfallmeldung von Montag, 24.09.2018, 16:36 Uhr

Kleve (ots) – Trotz intensivmedizinischer Behandlung erlag die
80jährige Fußgängein aus Kleve ihren Verletzungen. Die Angehörigen
werden durch den polizeilichen Opferschutz betreut. Weiterhin sucht
die Polizei Zeugen des Verkehrsunfalls. Sie werden gebeten, sich bei
der Polizei Kleve unter Telefon 02821 5040 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Kleve | Publiziert durch presseportal.de.