BPOLI-OG: Kinder in den Gleisen sorgen für Streckensperrung

Lahr (ots) – Heute Abend gegen 18:10 Uhr haben drei 11-jährige
Kinder für eine 30-minütige Sperrung der Rheintalbahn bei Lahr
gesorgt. Nach einer Meldung durch die Notfallleitstelle der Bahn in
Karlsruhe fuhren unverzüglich Streifen von Bundes- und Landespolizei
die Örtlichkeit an und konnten die drei Jungs in einem nahe gelegenen
Maisfeld antreffen. Laut ersten Erkenntnissen haben sie sich im Gleis
aufgehalten um ein „spektakuläres“ Video zu drehen. Beim
Polizeirevier Lahr wurden sie im Beisein der Erziehungsberechtigten
eindringlich über die Gefahren im Bahnverkehr belehrt. Durch die
vorsorgliche Streckensperrung entstanden Zugverspätungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Bundespolizeiinspektion Offenburg | Publiziert durch presseportal.de.