POL-PDLU: Versuchte Körperverletzung durch Böllerwurf

. - Foto: © Polizeidirektion Ludwigshafen



Frankenthal (ots) –

Nicht ganz ungefährlich war ein Böllerwurf am 22.09.2018, gegen
18:30 Uhr, in der Lucas-Cranach-Straße 2 in Frankenthal. Die beiden
57- und 54-Jährigen Hundebesitzerinnen befanden sich mit ihren
vierbeinigen Begleitern auf einer Grünfläche neben dem Skatepark, als
ein handelsüblicher Chinaböller, wohl aus Ärger über die anwesenden
Hunde, von einem Balkon geworfen wurde und neben ihnen detonierte.
Durch anwesende Kinder konnte der 44-Jährige Tatverdächtige auf
seinem Balkon erkannt und später durch die Polizei ermittelt werden.
Verletzt wurde durch den Böllerwurf glücklicherweise niemand. Der
44-Jährigen muss nun mit einer Strafanzeige wegen versuchter
gefährlicher Körperverletzung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Schalber, PK’in
Polizeiinspektion Frankenthal
Telefon: 06233-313-0
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeidirektion Ludwigshafen | Publiziert durch presseportal.de.




Hinterlassen Sie eine Antwort.