POL-ST: Kreis Steinfurt, Bilanz Aktionstag sicher.mobil.leben – Ablenkung im Blick

Steinfurt (ots) – Bei den Kontrollen im Kreis Steinfurt sind 36
Verstöße wegen der Nutzung von Handys während der Fahrt festgestellt
und geahndet worden. Autofahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von 100
Euro plus Bearbeitungsgebühr sowie ein Punkt in der
Verkehrssünderdatei in Flensburg. Fahrradfahrer ein Verwarngeld in
Höhe von 55 Euro. Neben den Handyverstößen wurden bei den Kontrollen
weitere 60 verkehrsrechtliche Verstöße, überwiegend
Ordnungswidrigkeiten, festgestellt und geahndet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Steinfurt | Publiziert durch presseportal.de.