POL-NOM: Verkehrsunfall durch Frontalzusammenstoß – Fahrzeuginsassen zum Teil schwer verletzt 37412 Herzberg, B27 Bereich Industriegebiet Aue / Kastanienplatz 15.09.2018, 16:15 Uhr




Osterode (ots) – HERZBERG (wit) Ein 38-jähriger Fahrzeugführer
befuhr mit seinem PKW die B27 von Gieboldehausen in Richtung
Herzberg. Nach ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen geriet dieser,
infolge eines Sekundenschlafes, nach links auf die Gegenfahrbahn und
prallte dort mit dem PKW einer 32-jährigen Fahrzeugführerin, welche
aus entgegenkommender Richtung kam, frontal zusammen. Alle
Fahrzeuginsassen (4 Erwachsene, 2 Kinder) wurden verletzt, einige
davon schwer. Die Bundesstraße musste während der Unfallaufnahme für
drei Stunden komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Northeim/Osterode | Publiziert durch presseportal.de.




Hinterlassen Sie eine Antwort.