POL-BN: Nachtrag: Swisttal Heimerzheim: Verkehrsunfall mit 27 verletzten Personen bei Junggesellenausfahrt




Bonn (ots) – Am Sonntag, 16.09.2018, gegen 12:34 Uhr, fuhr ein
18-jähriger Traktor-Fahrer mit seinem Gespann im Rahmen einer
Junggesellenausfahrt in Heimerzheim in den Kreisverkehr am
Metternicher Weg/L 163. Auf dem Anhänger seines Gespanns befanden
sich 28 ungesicherte Mitfahrer. Nachdem der Fahrer mehrere Runden im
Kreisverkehr gefahren war, kippte das Gespann nach rechts um, so dass
alle Personen vom Gespann vielen und sich z. T. schwer verletzten.
Insgesamt mussten 21 Personen in umliegende Krankenhäuser verbracht
werden. Eine schwerstverletzte Person wurde mittels
Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. 6 weitere Personen
wurden leicht verletzt. Der Kreisverkehr wurde mehrere Stunden
komplett gesperrt. Zur genauen Rekonstruktion des Unfalls wurde ein
Sachverständiger hinzugezogen. Zur psychologischen Betreuung wurden
Notfallseelsorger eingesetzt. Das Traktorgespann wurde
sichergestellt. (HM)

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Bonn | Publiziert durch presseportal.de.




Hinterlassen Sie eine Antwort.