POL-GG: Verfolgungsfahrt nach Fahren ohne Fahrerlaubnis




Rüsselsheim (ots) – Am Samstag, den 15.09.2018 um 23:35 Uhr,
geriet im Bereich der Adam-Opel-Straße / Kurt-Schumacher-Rings ein
Kleinkraftrad in den Fokus der Polizeibeamten. Grund hierfür war das
auffällige Verhalten des 27-jährigen Rüsselsheimers, da dieser bei
Erblicken der Polizeistreife unmittelbar die Flucht mit seinem
Kleinkraftrad ergiff. Hierbei fuhr dieser entegegen der Fahrtrichtung
und nutzte sogar den Fußweg, um sich einer möglichen Kontrolle zu
entziehen. Durch weitere herangezogene Kräfte konnte das
Kleinkraftrad im Bereich des Kurt-Schumacher-Rings gestoppt und der
Fahrer zunächst festgenommen werden. Weitere Ermittlungen ergaben,
dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und
in der Vergangenheit bereits wegen gleichgelagerten Delikten in
Erscheinung getreten war.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter, POK Aksoy

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Südhessen | Publiziert durch presseportal.de.




Hinterlassen Sie eine Antwort.