POL-MI: Autofahrerin (23) wird leicht verletzt

Preußisch Oldendorf (ots) – Bei der Kollision zweier Autos auf der
Limbergstraße in Preußisch Oldendorf am Freitagabend erlitt eine
23-jährige Pkw-Fahrerin leichte Verletzungen.

Die Frau war gegen 20.10 Uhr mit ihrem Toyota in Richtung der
Eisenbahnstraße unterwegs und beabsichtigte nach links auf ein
Grundstück zu fahren. Eine nachfolgende 19-jährige VW-Fahrerin
glaubte den Toyota gefahrlos überholen zu können, da der Wagen vor
ihr deutlich langsamer wurde. Beim Überholvorgang kam es dann zum
Zusammenstoß mit dem abbiegenden Toyota. Die VW-Fahrerin blieb
unverletzt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 5.000
Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Minden-Lübbecke | Publiziert durch presseportal.de.