POL-SI: Geschwindigkeitskontrollen der Polizei Siegen-Wittgenstein: Kradfahrer kassiert in zwei Minuten zwei Anzeigen

Brems Dich - Rette Leben! - Foto: © Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Netphen (ots) –

Beinahe täglich führt die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Geschwindigkeitskontrollen mittels Radarmessgeräten oder Lasertechnik
durch. Soweit also „business as usual“. Dass dabei auch immer wieder
Temposünder in die Kontrollen rasen – auch das ist „business as
usual.“ Dass aber ein Temposünder innerhalb von nur zwei Minuten
gleich zweimal in eine derartige Kontrollstelle rast, das ist dann
doch eher selten der Fall. Aber im Polizisten-Alltag ist halt nichts
unmöglich. Das zeigte sich am Donnerstagnachmittag bei einer
Geschwindigkeitsmessstelle in Netphen…

Dort nämlich hatten in Afholderbach auf der B 62 Beamte des
Netphener Polizeibezirksdienstes mögliche Temposünder im
(Laser-)Visier. Um 14.52 Uhr raste dann in dem besagten
Streckenabschnitt (a.g.O.), in dem die Höchstgeschwindigkeit auf 70
km/h begrenzt ist, ein 27-jähriger Motorradfahrer mit 113 km/h in die
Kontrollstelle und wurde dabei von dem Laserstrahl erfasst. Daraufhin
sollte der Kradfahrer von einem an der Strecke befindlichen
Anhalteposten der Polizei gestoppt und kontrolliert werden. Als der
27-Jährige diesen jedoch erkannte, hielt er seine Maschine
kurzentschlossen an, wendete diese und fuhr in Gegenrichtung auf und
davon. Dachte er zumindest…

Denn statt seinem Schicksal erfolgreich zu entrinnen, ereilte ihn
nun doppeltes Ungemach: Er wurde nämlich an gleicher Stelle ein
zweites Mal mit dem Lasergerät gemessen. Diesmal mit Tempo 112 km/h.
Und nach kurzer Nachfahrt mit einem Streifenwagen konnte der Raser
schließlich in der Ortslage Afholderbach von der Polizei gestoppt
werden. Nun erwarten den 27-Jährigen gleich zwei
Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen überhöhter Geschwindigkeit mit den
in diesem Fall gleich doppelt unangenehmen Konsequenzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein | Publiziert durch presseportal.de.