HZA-KA: Zöllner – Was tun die eigentlich?/Das Hauptzollamt Karlsruhe informiert potenzielle Auszubildende

Karlsruhe (ots) – Viele denken, wenn sie Zoll hören, noch immer
zuerst an die Grenze. „Dabei haben wir so viel mehr zu bieten“, so
Anne Deubel, Sprecherin des Hauptzollamts Karlsruhe. Genau darüber
informiert das Hauptzollamt Karlsruhe am 26. und 27.07.2018 in der
Rüppurrer Straße 3a in Karlsruhe bereits im achten Jahr in Folge.
„Die Nachfrage ist so groß, dass wir das Angebot des
Berufsinformationstages seit dem letzten Jahr sogar auf zwei Tage
erweitert haben“, so die Sprecherin des Hauptzollamts. An diesen
beiden Tagen haben je 55 Schülerinnen und Schüler, die sich vorab per
Mail beim Hauptzollamt Karlsruhe angemeldet haben, die Möglichkeit,
an 6 verschiedenen Stationen alles über die Aufgaben und Tätigkeiten
des Zolls sowie über die Ausbildungsmöglichkeiten zu erfahren.
Folgende Bereiche lernen die Besucher des Berufsinformationstages
besonders intensiv kennen: Zollabfertigung, Prüfungsdienst, Der Zoll
am Flughafen, Der Zoll auf der Straße und Bekämpfung der
Schwarzarbeit. Dazu gibt es Informationen über Bewerbung und
Ausbildung zur Zollbeamtin/zum Zollbeamten im mittleren und gehobenen
Dienst. Weitere Informationen zur Ausbildung beim Zoll finden Sie auf
unserer Website www.zoll.de im Bereich „Beruf und Karriere“.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Karlsruhe
Anne Deubel
Telefon: 0721-3710-338
E-Mail: anne.deubel@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Hauptzollamt Karlsruhe | Publiziert durch presseportal.de.