LPI-SLF: Laterne umgefahren und geflüchtet




Probstzella. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt (ots) – Rund 5000 EUR
Schaden verursachte ein bisher unbekannter Autofahrer Sonntagnacht
zwischen 01:30 Uhr und 09:30 Uhr in der Gräfenthaler Straße. Den
vorgefundenen Spuren nach war ein schwarzer VW Golf der siebener
Reihe auf der Landstraße von Zopten in Richtung Probstzella gefahren.
Kurz nach dem Ortseingang Probstzella kam der Pkw ausgangs einer
Rechtskurve nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen
eine Straßenlaterne. Der Schadensverursacher entfernte sich
anschließend pflichtwidrig von der Unfallstelle, weswegen die
Saalfelder Polizei nun nach dem Fahrer und dem Pkw fahndet und in dem
Zusammenhang Hinweise von Zeugen unter Tel. 03671/560 entgegen nimmt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiinspektion Saalfeld | Publiziert durch presseportal.de.




Hinterlassen Sie eine Antwort.