POL-PDLU: Verkehrsunfall mit Flucht

Frankenthal (ots) –

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer verursacht im Zeitraum vom
14.06.2018, 21:00 Uhr – 15.06.2018, 16:30 Uhr einen Verkehrsunfall
und entfernt sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle in der
Glockengasse in Frankenthal. Durch den Unfall entsteht am
ordnungsgemäß geparkten weißen PKW, Mazda CX-5 ein Schaden am
hinteren linken Radkasten sowie der hinteren Stoßstange in Höhe von
ca. 200EUR. Die Polizei weist darauf hin, dass Unerlaubtes Entfernen
vom Unfallort kein Kavaliersdelikt ist! Der flüchtige Fahrer muss mit
einer Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren und evtl. mit einem
Führerscheinentzug rechnen. Außerdem kann der Flüchtige den
Kaskoschutz seiner Kfz-Versicherung verlieren und von seiner
Versicherung an der Begleichung des Fremdschadens beteiligt werden.
Die Polizei rät deshalb jeden Unfall zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
Christoph Mohr
Telefon: 06233-313-0
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Ludwigshafen | Publiziert durch presseportal.de.