LPI-GTH: Raubüberfall auf Apotheke

Gotha – Landkreis Gotha (ots) – Zu einer schweren räuberischen
Erpressung zum Nachteil einer Apotheke auf dem Hauptmarkt kam es
heute gegen 16:10 Uhr. Ein unbekannter Mann betrat die Apotheke und
bedrohte eine Angestellte mit einem pistolenähnlichen Gegenstand.
Daraufhin gab sie dem Unbekannten Bargeld in geringer Menge,
woraufhin der Mann die Apotheke verließ und fußläufig mit einer
weiteren, noch unbekannten Person flüchtete. Der Täter konnte wie
folgt beschrieben werden: männlich, ca. 180 bis 184 cm groß, ca. 38
bis 45 Jahre alt, kurze dunkle Haare und 3-Tage-Bart. Er trug eine
Bluejeans und einen grauen Kaputzenpulli sowie eine grüne
Spiegelglassonnenbrille. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in
Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der
Bezugsnummer 01-011632 entgegen. (av)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiinspektion Gotha | Publiziert durch presseportal.de.