POL-DH: +++ Twistringen – Verkehrsunfall mit Sachschaden und Unfallflucht +++ Asendorf/Altenfelde – Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen +++




Diepholz (ots) – +++ Twistringen – Verkehrsunfall mit Sachschaden
und Unfallflucht +++

Am Donnerstag, 17.05.2018, gegen 5:46 Uhr befuhr ein 50-jähriger
Mann aus Schwarme mit seinem Lkw die Landesstraße 342 von Vechta in
Richtung Twistringen. In einer Linkskurve kam ihm ein Lkw entgegen,
der auf seine Fahrspur geriet. Es kam zur Berührung der beiden
Fahrzeuge. Der Schwarmer kam mit seinem Lkw von der Fahrbahn ab und
stieß gegen einen Baum. Der Fahrer des anderen Lkw entfernte sich
unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte durch die Polizei
nachträglich ermittelt werden. Es handelte sich um einen 56-jährigen
Mann aus Bühren. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4 000 Euro.

+++ Asendorf/Altenfelde – Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen
+++

Donnerstagnachmittag, 17.05.2018, gegen 16:30 Uhr kam es in
Altenfelde aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand auf einem
landwirtschaftlichen Anwesen. Das Feuer griff in kürzester Zeit auf
weitere Gebäudeteile eines daneben befindlichen Kuhstalls über. Der
Brand wurde durch eine Verkehrsteilnehmerin, die an dem Hof
vorbeifuhr, bemerkt. Sie verständigte unverzüglich die Bewohner.
Dadurch konnten die Tiere rechtzeitig geborgen werden. Die
Gebäudeteile brannten bis auf die Grundmauern nieder. Es kam zu
keinen Personen- oder Tierschäden. Der Sachschaden beläuft sich auf
schätzungsweise 200 000 Euro.

+++ Siedenburg – Trunkenheitsfahrt +++

Bei einer Polizeikontrolle am Donnerstagabend,17.05.2018, stellten
Sulinger Polizeibeamte in der Gemeinde Siedenburg fest, dass ein
57-jähriger Mann unter erheblichem Alkoholeinfluss mit seinem Opel am
öffentlichen Straßenverkehr teilnahm. Ein vorläufig durchgeführter
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,44 Promille. Der Führerschein
wurde sichergestellt, ein Strafverfahren eingeleitet.

+++ Stuhr – Verkehrsunfall +++

Am Donnerstag, 17.05.2018, gegen 7 Uhr befuhr eine 25-jährige
Daimler-Fahrerin aus Stuhr die Straße „Am großen Heerweg“ und
beabsichtigte die kreuzende Siekstraße queren. Dabei missachtet sie
die Vorfahrt eines 27-jährigen VW-Fahrers aus Groß Ippener, der die
Siekstraße von rechts kommend befuhr. Durch den Aufprall entstand ein
Sachschaden von etwa 16 000 Euro.

Keine Meldungen für Diepholz.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Diepholz | Publiziert durch presseportal.de.




Hinterlassen Sie eine Antwort.