: Presse-Einladung Save the date: 28. Juli in Friedensau THW-Jugendgruppen aus Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt treffen sich zum Wettkampf

Berlin (ots) –

Berlin/Sachsen-Anhalt. Eine THW-Zeltstadt wird Ende Juli auf dem
Zeltplatz in Möckern (Ortsteil Friedensau) für einige Tage entstehen.
Hier können Kinder und Jugendliche aus THW-Jugendgruppen des
Landesverbandes Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt ereignisreiche
Ferientage verbringen. Rund 180 Teilnehmende, Kinder und Jugendliche
im Alter von zehn bis siebzehn Jahren und deren Betreuer/-innen,
haben sich schon angemeldet. Ein Höhepunkt ist der
Landesjugendwettkampf am 28. Juli. Gäste aus nah und fern werden
erwartet. Die Vorbereitungen für den Landesjugendwettkampf laufen
zurzeit auf Hochtouren, acht Teams sind bereits gelistet. Bis zum 31.
Mai ist noch Zeit zum Anmelden. Die Betreuerinnen und Betreuer
trainieren zu Hause mit ihren Jugendgruppen wichtige
Wettkampfelemente. Alle blicken hochmotiviert auf den Wettkampftag,
freuen sich auf die Gäste. Auch Landesbeauftragter Sebastian Gold und
Kai Rölecke, Landesjugendleiter der THW-Jugend Berlin, Brandenburg,
Sachsen-Anhalt e.V., werden an den Wettkampfbahnen als Fans und
Gastgeber zu finden sein.

Medienvertreter sind zum Wettkampftag für Samstag, den 28.Juli
2019, um 13.30 Uhr auf den Zeltplatz am Waldring 10 in 39291 Möckern
(Ortsteil Friedensau) eingeladen.

Der gebürtige Sachsen-Anhalter und Ruder-Olympionike Marcel Hacker
wird als Schirmherr das Startsignal geben. Sein Name steht für
Willenskraft, Teamgeist und Kontinuität im Wettkampfsport. Das sind
Eigenschaften, die auch für THW-Ehrenamtliche wichtig sind. Er
erreichte im Ruder-Einer, im Doppelzweier und -vierer Medaillenplätze
bei internationalen Wettkämpfen. „Ich freue mich sehr über die Ehre,
die Schirmherrschaft zu übernehmen und die THW-Ehrenamtlichen zu
treffen. Auch darüber, dass der Landesjugendwettkampf in
Sachsen-Anhalt stattfinden wird. So kann ich dem Ehrenamt des THW
Danke sagen“, sagt Marcel Hacker.

Kontakt: Pressestelle des THW-Landesverbandes Berlin, Brandenburg,
Sachsen-Anhalt Ellen Krukenberg, Telefon: 030-30682-132, Mobil:
0173-5101356

Rückfragen bitte an:
Ellen Krukenberg
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
THW Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt
Soorstraße 84, 14050 Berlin
E-Mail: ellen.krukenberg@thw.de
Telefon: 030 30682-132
Mobil: 0173 5101356
Fax: 030 30682-155
http://www.lv-bebbst.thw.de
www.lv-bebbst.thw.de

Original-Content von: THW Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, übermittelt durch news aktuell

Homepage: THW Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt | Publiziert durch presseportal.de.