POL-TUT: (VS-Villingen) Unter Drogeneinfluss stehender 23-Jähriger verursacht durch vergessenes Essen Feuerwehreinsatz und spuckt eingesetztem Beamten ins Gesicht

VS-Villingen (ots) – Ein mit konsumiertem Cannabis unter
Drogeneinfluss stehender 23-Jähriger hat am frühen Dienstagmorgen
durch vergessenes Essen auf dem eingeschalteten Herd einer Wohnung
eines Mehrfamilienhauses in der Schwenninger Straße einen
Feuerwehreinsatz verursacht und später einen eingesetzten
Polizeibeamten angespuckt. Wegen starker Rauchentwicklung wurde die
Feuerwehr gegen 06 Uhr zu der Wohnung in der Schwenninger Straße
gerufen. Nachdem dort auf mehrfaches Klingeln nicht geöffnet wurde,
verschaffte sich die Feuerwehr Zugang zu der durch angebranntes Fett
stark verrauchten Wohnung. Der 23-jährige Wohnungsinhaber hatte eine
Pfanne auf dem eingeschalteten Herd vergessen und sich dann in seinem
Rausch schlafen gelegt. Nach dem dieser nach mehreren Versuchen durch
die eingesetzten Rettungskräfte und die ebenfalls vor Ort
befindlichen Beamten geweckt werden konnte, zeigte sich der
augenscheinlich unter Drogeneinfluss Stehende zunehmend aggressiver
und wollte sich durch die Rettungskräfte nicht helfen lassen. Zudem
versuchte der junge Mann in Unterhosen die Wohnung zu verlassen und
sprach wirres Zeug von irgendwelchen Dämonen. Nachdem entsprechende
Drogenutensilien, darunter zwei Plastikdosen mit Cannabis, in der
Wohnung festgestellt werden konnten, der 23-Jährige bereits eine
Gefahr für sich und andere verursacht hatte und eine weitere Fremd-
und Eigengefährdung nicht auszuschließen war, wurde er nach einer
vorangegangenen ärztlichen Untersuchung in polizeilichen Gewahrsam
genommen. Als der junge Manner zum Polizeirevier nach Villingen
gebracht wurde, spuckte er einem der eingesetzten Beamten
unvermittelt ins Gesicht. Der 23-Jährige muss sich nun in einem
Strafverfahren für sein Verhalten verantworten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Tuttlingen | Publiziert durch presseportal.de.