FW-EN: Gasgeruch Bahnhofstraße.

Schwelm (ots) – Am Montagabend (09.04.2018) um 20:28 Uhr wurde die
Feuerwehr zu einem Wohnhaus in die Bahnhofstr. alarmiert. Dort hatten
die Bewohner einen Gasgeruch festgestellt und die Feuerwehr
alarmiert.

Von den Einsatzkräften wurde das Haus geräumt und der Treppenraum
kontrolliert. Als Ursache für die Geruchsbelästigung wurde ein
übertanktes Motorrad in einem Hinterhof ausgemacht. Der
Kraftstoffgeruch bzw. die Kraftstoffdämpfe waren in den Treppenraum
gezogen. Der Treppenraum wurde natürlich belüftet und die
Einsatzstelle konnte schnell an die Hausbewohner übergeben werden, da
keine weitere Gefahr bestand.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 18 Einsatzkräften
und 4 Fahrzeugen vor Ort. Weitere Einsatzkräfte standen an der Feuer-
und Rettungswache in Bereitstellung. Eingesetzt waren ehrenamtliche
Einsatzkräfte des Löschzuges Stadt, der Einsatzführungsdienst sowie
die hauptamtliche Wachbesatzung. Der Einsatz war nach etwa einer
Stunde beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr@schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Feuerwehr Schwelm | Publiziert durch presseportal.de.