POL-FR: St. Peter: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Freiburg (ots) – Schwere Verletzungen zugezogen hat sich ein
Motorradfahrer bei einem Sturz am Sonntag, 08.04.2018, um 12 Uhr auf
der L186 bei St. Peter. Der 21-Jährige fuhr in einer achtköpfigen
Gruppe talwärts auf der L186 zwischen Kandel und St.
Peter-Sägendobel, als er in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam,
stürzte und mit einem Baumstumpf zusammenstieß. Er wurde schwer
verletzt ins St. Josefskrankenhaus Freiburg geflogen. Der Sachschaden
beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

oec

Medienrückfragen bitte an:
Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882 1018
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Freiburg | Publiziert durch presseportal.de.