POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Wildeshausen




Delmenhorst (ots) – ++ Verkehrsunfall in Ganderkesee ++

Am 19.03.18, um 15.47 Uhr, kommt es in Ganderkesee, Bookhorn,
Oldenburger Straße, Ecke Rudolf Diesel Straße zu einem
Verkehrsunfall. Der 61 jährige Fahrzeugführer eines Opel beabsichtigt
von der Rudolf Diesel Straße nach links auf die Oldenburger Straße in
Richtung Delmenhorst abzubiegen. Dabei missachtet er die Vorfahrt des
von links kommenden 61 jährigen Fahrers eines BMW, der seinerseits
die Oldenburger Straße in Richtung Oldenburg befährt. Im
Kreuzungsbereich kommt es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der BMW
Fahrer wird bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und zur Untersuchung
dem Krankenhaus in Delmenhorst zugeführt. Beide Fahrzeuge sind NICHT
fahrbereit , wodurch es zu Verkehrsbeeinträchtigungen und teilweiser
Straßensperrung kommt. Betriebsstoffe laufen aus und werden durch
eine Spezialfirma beseitigt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 12.000
Euro geschätzt. Für weitere Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Polizei Wildeshausen unter 04431/9410.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
i.A. POK Herwig
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch | Publiziert durch presseportal.de.




Hinterlassen Sie eine Antwort.