POL-LB: Sachbeschädigung in Holzgerlingen, Verkehrsunfall in Sindelfingen und Herrenberg




Ludwigsburg (ots) – Holzgerlingen: Graffitisprayer unterwegs

Einen Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro richteten unbekannte
Sprayer an, die zwischen Montag 12:00 Uhr und Dienstag 07:15 Uhr die
Wand einer Schulturnhalle in der Schillerstraße verunzierten. Die
Täter sprühten verschiedene Buchstabenfolgen und Zeichen auf.
Hinweise nimmt der Polizeiposten Holzgerlingen unter Tel.
07031/41604-0 entgegen.

Sindelfingen: VW übersehen

Einen Sachschaden in Höhe von 8.500 Euro forderte ein
Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der Pfarrwiesenallee. Ein
32-Jähriger war gegen 07:20 Uhr in einem VW unterwegs und wollte von
der Eltinger Straße nach links in die Pfarrwiesenallee abbiegen.
Vermutlich übersah er den von links kommenden VW einer 55-Jährigen,
so dass es zum Zusammenstoß kam. Das Auto der 55-Jährigen musste
abgeschleppt werden.

Herrenberg, Gültstein: Vorfahrt missachtet

Vermutlich weil sein VW Polo übersehen wurde, wurde ein
81-Jähriger am Dienstagmorgen in der Tailfinger Straße in einen
Verkehrsunfall verwickelt. Der Senior war gegen 09:15 Uhr in Richtung
Ortsmitte unterwegs, als aus der Uferstraße von links ein 35-Jähriger
einbog, ohne die Vorfahrt des 81-Jährigen zu beachten. Es kam zum
Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden in Höhe
von 10.000 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Ludwigsburg | Publiziert durch presseportal.de.




Hinterlassen Sie eine Antwort.