POL-MG: Ladendieb erwischt – Verurteilung am nächsten Tag




Mönchengladbach (ots) – Gestern ist ein 35jähriger Mann bei einem
Ladendiebstahl erwischt und direkt heute einem Haftrichter vorgeführt
worden.

Zeugen beobachteten den Mann gegen 14.30 Uhr dabei, wie er in
einem Bekleidungsgeschäft am Markt in Rheydt zwei hochwertige Jacken
mit in die Umkleide nahm – und diese ohne die Jacken aber mit prall
gefülltem Rucksack wieder verließ.

Die Polizei wurde hinzugerufen, die die beiden Jacken aus dem
Rucksack zog und den kriminalpolizeilich bereits in Erscheinung
getretenen Mann vorläufig festnahm. Bei den weiteren Ermittlungen
stellte sich heraus, dass die ebenfalls hochwertige Jacke, die der
35-Jährige bei der Tat trug, ebenfalls aus einer Straftat stammte.

Der Mann wurde heute einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ
eine dreimonatige Haftstrafe gegen den 35-Jährigen, die für zwei
Jahre auf Bewährung ausgesetzt wurde. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: (21 61) 292020
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Mönchengladbach | Publiziert durch presseportal.de.




Hinterlassen Sie eine Antwort.