FW Lage: VU mit eingeklemmter Person – PKW gegen Baum – 12.02.2018 – 18:36 Uhr

Fahrzeug mit Plattform - Foto: © Freiwillige Feuerwehr Lage



Lage (ots) –

Am Montagabend (12.02.2018) wurde der Löschzug Lage um 18:36 Uhr
zu einem Verkehrsunfall auf der Breitenheider Str. im Bereich
Ortsausgang Müssen Richtung Ehrentrup alarmiert.

Auf der Breitenheider Str. aus Richtung Müssen kommend war ein
Fahrzeug auf der stellenweise glatten Fahrbahn von der Fahrbahn
abgekommen, über die Fahrbahnbankette gerutscht und dann gegen einen
Baum geprallt.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Auto mit dem
Unterboden hochkant auf der Beifahrerseite am Baum und der Fahrer
befand sich noch im Fahrzeug. Es bestand die Gefahr, dass das
Fahrzeug umfällt und auf dem Dach landet.

In Absprache mit dem Rettungsdienst wurde das Fahrzeug zunächst
gegen Umfallen gesichert und die Technische Rettung vorbereitet.
Aufgrund dessen, dass der Fahrer nicht schwerverletzt und wie
zunächst gemeldet nicht im Fahrzeug eingeklemmt gewesen ist, konnte
der Fahrer eigenständig mit Unterstützung der Feuerwehr aus dem
Fahrzeug klettern. Hierzu wurde eine Rettungsplattform vor dem PKW
aufgebaut.

Nachdem das Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen geborgen
wurde, unterstützte die Feuerwehr noch beim Aufräumen der
Einsatzstelle.

Die Breitenheider Str. war im Bereich der Einsatzstelle für die
Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

Der Einsatz der Feuerwehr dauerte knapp 1,5 Stunden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Lage
Andreas Dieckmann
Tel. 05232/970133
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org
http://www.feuerwehr-lage.org

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Freiwillige Feuerwehr Lage | Publiziert durch presseportal.de.




Hinterlassen Sie eine Antwort.