BPOLI KLT: 41-jähriger Tscheche in Klingenthal verhaftet

Klingenthal (ots) – Am gestrigen Abend verhafteten Polizisten in
Klingenthal einen 41-jährigen Tschechen aus dem Nachbarort Kraslice.
Eine gemeinsame Streife von Bundespolizei und dem Polizeirevier
Auerbach hatte den Mann im Stadtgebiet überprüft und dabei
festgestellt, dass gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl wegen
Bandendiebstahl vorliegt. Selbigen hatte das Amtsgericht Ansbach im
Jahr 2015 gegen den Mann erlassen.

Am späten Abend brachten ihn die Einsatzkräfte zunächst in die
Justizvollzugsanstalt Zwickau.

Heute Vormittag wurde der Verhaftete einem Ermittlungsrichter am
Amtsgericht Zwickau vorgeführt. Dieser hielt den Haftbefehl nach
entsprechender Prüfung aufrecht, sodass er ins Gefängnis zurückkehren
musste.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Bundespolizeiinspektion Klingenthal | Publiziert durch presseportal.de.