POL-RZ: Fußgänger bei Unfall verletzt

Ratzeburg (ots) – 08. Februar 2018 / Kreis Herzogtum Lauenburg –
07.02.2018 – Schwarzenbek

Am 07.02.2018 um 12:50 Uhr ereignete sich in der Lauenburger
Straße in Schwarzenbek ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger
schwer verletzt wurde.

Nach bisherigen Ermittlungen ging der 72-jährige Schwarzenbeker
auf dem Fuß- und Radweg der Lauenburger Straße in Richtung
Kerntangente. In Höhe der Einmündung Dr. Gustav-Frank-Straße wurde er
von einem abbiegenden Sprinter erfasst und zu Boden geworfen. Die
genaue Unfallursache ist noch nicht eindeutig geklärt.

Nach der Erstbehandlung durch den Notarzt, wurde der Fußgänger mit
schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der 58-jährige Sprinter-Fahrer aus Schwarzenbek wurde bei dem
Unfall nicht verletzt.

Bei dem Unfall entstand kein Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Rena Bretsch
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Ratzeburg | Publiziert durch presseportal.de.