POL-RZ: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht

Ratzeburg (ots) – 08. Februar 2018 / Kreis Herzogtum Lauenburg –
06.02.2018 – Ratzeburg

Am 06.02.2018, gegen 09:50 Uhr, kam es in der Schmilauer Straße in
Ratzeburg, an der Einmündung zur Senioren-Wohnsitz Ratzeburg (SWR),
zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher flüchtete.

Eine 30-jährige aus der Umgebung von Ratzeburg befuhr mit einem
Renault Megane die Schmilauer Straße stadtauswärts. An der Einmündung
zum SWR kam plötzlich ein silberfarbener Opel Astra und nahm der
30-jährigen die Vorfahrt. Diese machte noch eine Vollbremsung, konnte
einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Nach dem Unfall
hielt die Ratzeburgerin sofort rechts an. Der Unfallverursacher bog
in Richtung Ratzeburg ab und hielt ebenfalls kurz an. Die Geschädigte
stieg aus ihrem Renault aus und wollte den Fahrer des anderen
Fahrzeuges auf den Unfall ansprechen. Der fuhr jedoch dann los und
entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Renault
entstand ein Sachschaden von ca. 3000,- Euro.

Zeugen gesucht: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann
möglicherweise weitere Angaben zu dem Opel Astra, bzw. dem Fahrer,
einem älteren Herren, machen? Zeugenhinweise bitte an das
Polizeirevier in Ratzeburg unter der Telefonnummer 04541 / 809-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Rena Bretsch
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Ratzeburg | Publiziert durch presseportal.de.