POL-PDLU: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Speyer und der Polizeiinspektion Speyer – Kontrollen nach dem Jugendschutzgesetzt

Speyer (ots) –

07.02.2018, 15.30 – 18.00 Uhr
Am Dienstagnachmittag wurde gemeinsam mit Mitarbeitern des
Ordnungsamtes und der Jugendförderung der Stadt Speyer Testkäufe
durch Jugendliche im Stadtgebiet Speyer durchgeführt. Drei Schüler
der höheren Berufsfachschule Ludwigshafen versuchten in drei
Einkaufsmärkten und bei zwei Tankstellen Spirituosen und Tabakwaren
zu erwerben. Lediglich in einem Einkaufsmarkt wurde dem
minderjährigen Testkäufer eine Flasche Wodka verkauft. Gegen den
Verantwortlichen des Einkaufmarktes wurde ein
Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Hinsichtlich der Aushänge
von Jugendschutzbestimmungen ergaben sich keine Beanstandungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Ludwigshafen | Publiziert durch presseportal.de.