POL-W: RS – Remscheiderin nach Unfall im Krankenhaus

Wuppertal (ots) – Bei einem Unfall auf der Lenneper Straße in
Remscheid wurde eine 22-jährige Fußgängerin heute Morgen
(08.02.2018), gegen 06.35 Uhr, schwer verletzt. Die junge Frau
überquerte einen Fußgängerüberweg, als sie vom VW Sharan eines
43-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Die 22-Jährige
erlitt Verletzungen, die stationär im Krankenhaus behandelt werden
mussten. Nach ersten Ermittlungen der eingesetzten Polizisten war die
Frontscheibe des Sharan nicht richtig vom Eis freigekratzt und
teilweise beschlagen. Der Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro
geschätzt. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Wuppertal | Publiziert durch presseportal.de.