POL-D: Oberbilk – Oldtimerdiebe festgenommen – Haftrichter

Düsseldorf (ots) – Oberbilk – Oldtimerdiebe festgenommen –
Haftrichter

In der Nacht zu heute gelang Beamten der Düsseldorfer Polizei die
Festnahme von drei Männern, die im Verdacht stehen, gemeinschaftlich
einen Oldtimer im Stadtgebiet entwendet zu haben. Einer der
Tatverdächtigen wurde bereits mit einem Haftbefehl gesucht. Das Trio
soll morgen dem Haftrichter vorgeführt werden.

Als die Polizisten heute Nacht die Kruppstraße bestreiften, fiel
ihnen ein Oldtimer auf, der ohne eingeschaltetes Licht in Richtung
Ellerstraße gesteuert wurde. Die Beamten entschieden sich, den
Fahrzeugführer zu kontrollieren, als dieser sich kurzerhand
entschloss aus dem Pkw zu steigen und zu Fuß zu flüchten. Nach einer
kurzen Verfolgung stellten die Polizisten den Mann. Das Schloss in
dem Mustang war augenscheinlich ausgebaut worden. Bei dem 39-jährigen
Tatverdächtigen fanden die Beamten einen Schraubendreher. Er wurde
bereits mit einem Haftbefehl gesucht. In unmittelbarer Nähe konnten
zwei weitere Tatverdächtige in einem Pkw angetroffen werden. Alle
drei Männer (29,30 und 39 Jahre alt) sollen morgen noch dem
Haftrichter vorgeführt werden. Zwei von ihnen sind mit ähnlich
gelagerten Delikte polizeilich in Erscheinung getreten.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Düsseldorf | Publiziert durch presseportal.de.