POL-GM: 080218-176: Seniorin die Handtasche geklaut

Gummersbach (ots) – Einer 78-Jährigen aus Gummersbach haben zwei
unbekannte Frauen am Mittwoch (7.2.) in einem Drogeriemarkt die
Handtasche gestohlen. Das Opfer war zuvor in einer Sparkassenfiliale
gewesen und hatte Geld abgehoben. Ihre Handtasche mitsamt der
Geldbörse hängte sie anschließend an ihren Rollator und ging in einem
Drogeriemarkt an der Hindenburgstraße zum Einkaufen. An der Kasse
fiel ihr gegen 12.10 Uhr schließlich auf, dass die Handtasche
verschwunden war. Verantwortlich dafür dürften zwei 25 – 30 – jährige
Frauen sein, die sich auffällig im Bereich der Seniorin aufgehalten
haben. Eventuell haben sie der Dame auch schon im Bereich der
Sparkasse aufgelauert und sind ihr dann gefolgt. Beide Frauen waren
von normaler Statur. Die erste Verdächtige hatte schwarze, lange
Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. An Bekleidung trug sie eine
schwarze Jeans, einen schwarzen Parka mit Fellbesatz am Kragen, einen
lilafarbenen Schal und schwarze, halbhohe Lackschuhe. Sie führte eine
schwarze Umhängetasche mit silbernen Applikationen mit. Die zweite
Frau hatte rotbraune, schulterlange Haare, trug eine schwarze Hose,
schwarze und halbhohe Stiefel sowie eine Art Poncho in den Farben
schwarz, grau und weiß. Wer Angaben zu den Personen machen kann, wird
gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat in Gummersbach unter der
Telefonnummer 02261 81990 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis | Publiziert durch presseportal.de.