POL-VER: Tiefstehende Sonne: Unfall mit zwei Verletzten

Landkreis Osterholz (ots) – Lilienthal. Die tiefstehende Sonne hat
am Mittwoch einen 68-jährigen Autofahrer auf der Lilienthaler Allee
derart stark geblendet, dass es in der Folge zu einem folgenreichen
Unfall mit drei beteiligten Autos kam. Gegen 10:30 Uhr geriet der
68-jährige VW-Fahrer, der aus Lilienthal kommend in Richtung Bremen
unterwegs war, aufgrund des grellen Sonnenlichts in den Gegenverkehr,
wo er mit zwei hintereinanderfahrenden Opel-Fahrern kollidierte. Der
68-Jährige sowie der 24-jährige Fahrer des vorderen Opels erlitten
bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Der Sachschaden an allen
drei Pkw wird auf rund 11.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Verden / Osterholz | Publiziert durch presseportal.de.