POL-OS: Quakenbrück: Radfahrerin leicht verletzt- Verursacher flüchtete

Quakenbrück (ots) – An der Ecke Artlandstraße/Reddehals kam es am
Mittwochnachmittag zu einem Unfall unter Beteiligung eines
unbekannten Pkw und einer Radfahrerin. Der silberfarbene Wagen bog
gegen 16.45 Uhr von der Straße Reddehals nach rechts in die
Artlandstraße ab. Hierbei übersah der Fahrer oder die Fahrerin
vermutlich das 14-jährige Mädchen, das in diesem Moment bevorrechtigt
die Artlandstraße in Richtung Reddehals überquerte. Es kam zu einem
leichten Zusammenstoß, bei dem die Jugendliche vom Rad stürzte und
sich leichte Verletzungen zuzog. Der silberfarbene Pkw hielt danach
nicht an und setzte seine Fahrt fort. Wer Hinweise in der Sache geben
kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Quakenbrück. Telefon:
05431-90330.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Osnabrück | Publiziert durch presseportal.de.