POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 08.02.2018

Betzdorf (ots) – Betzdorf (ots) – Verkehrsunfall Sachschaden; Etwa
7.300 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am
Mitwoch, den 07.02.2018, gegen 15:28 Uhr, in Betzdorf. Ein
43-Jähriger befuhr mit einem Lkw die Wilhelmstraße in Richtung
Friedrichstraße. Hierbei nutzte der ortsfremde Lkw-Fahrer irrtümlich
die äußerst rechte Fahrspur, welche in Richtung Bahnhof führt. Als er
seinen Irrtum bemerkte, wechselte er über die durchgezogene Linie auf
die mittlere Fahrspur. Hierbei kam es zur Kollision mit einem Pkw,
welcher die mittlere Fahrspur in Richtung Alsdorf nutzte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf

Telefon: 02741/9260
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Neuwied/Rhein | Publiziert durch presseportal.de.