POL-DH: +++ Syke – Ehrliche Finder +++ Wagenfeld – Fußgänger verletzt +++ Lemförde – Gasflaschen entwendet +++

Diepholz (ots) – +++ Lemförde – Gasflaschen entwendet +++

Unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit von Samstag,
03.02.2018, bis Montag, 05.02.2018, gewaltsam Zutritt zu einem Lager
eines Geschäfts in der Großen Straße. Die Täter erlangten mehrere
Gasflaschen und verursachten einen Schaden von etwa 500 Euro an.
Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Wagenfeld – Fußgänger verletzt +++

Mittwochmittag gegen 11:40 Uhr wurde ein 67-jähriger Fußgänger im
Haßlinger Weg angefahren. Ein 34-jähriger Opelfahrer aus Bramsche
wollte rückwärts vom Seitenstreifen auf die Fahrbahn fahren,übersah
dabei den Fußgänger, welcher sich auf dem Haßlinger Weg befand und
fuhr diesen an. Der 67-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

+++ Diepholz – Unfallflucht +++

Die Polizei Diepholz sucht Zeugen, die Angaben zu einer
Verkehrsunfallflucht in der Straße „Auf dem Esch“ machen können. Eine
bislang unbekannte Person beschädigte am Dienstag, 06.02.18, gegen
16:40 beim Ein-oder Ausparken einen blauen Opel Zafira.

Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++Bassum – Schwellbrand in Scheune +++

Aus bislang unbekannter Ursache kam es gestern Vormittag gegen 11
Uhr zu einem Schwelbrand in einer landwirtschaftlichen Scheune im
Katenkamp. Ein Übergreifen des Brandes auf das im Dachbodenbereich
gelagerte Stroh konnte durch die Feuerwehr verhindert werden.

+++ Bruchhausen-Vilsen – Garage brennt +++

Gestern Nachmittag gegen 13:15 Uhr ging in Berxen eine Scheune in
Flammen auf. Nach derzeitigem Ermittlungsstand breitete sich der
Brand von einer Mülltonne aus, in welcher sich nicht ausreichend
erkaltete Asche befand. Das Feuer griff von der Mülltonne auf eine
angrenzende Garage über und verursachte einen Schaden von etwa 20 000
Euro. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

+++ Syke – Unfall +++

Während eines Überholvorgangs kam es am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr
zu einem Unfall auf der Königstraße. Eine 55-jährige Golffahrerin aus
Syke überholte einen Lkw in Richtung Gödestorf. Zeitgleich bog
36-jähriger Fiat-Fahrer aus Thedinghausen auf die Königstraße ein, um
in Richtung Heiligenfelde zu fahren. Beide Fahrer konnten eine
Kollision nicht mehr verhindern, sodass es zu einem
Frontalzusammenstoß kam. Beide Autofahrer wurden durch den Unfall
leicht verletzt. Der geschätzte Sachschaden beträgt 14 000 Euro.

+++ Syke – Ehrliche Finder +++

Besonders vorbildlich verhielten sich gestern Nachmittag drei
Kinder in Syke. Die drei Jungs im Alter von 13 Jahren fanden auf dem
Gehweg in der Bahnhofstraße ein Portemonnaie mit Bargeld im Wert von
600 Euro. Sofort nach dem Fund brachten die Jungen die Geldbörse zum
Polizeikommissariat Syke, gaben es dort ab und verzichteten
zeitgleich auf ihre Fundrechte. Was die Jungen nicht wussten – die
42-jährige Eigentümerin hatte den Verlust bereits bemerkt und die
Polizei telefonisch verständigt. Am Ende konnten der Dame ihre
Geldbörse mit vollem Inhalt ausgehändigt werden.

Keine Meldungen für die Bereiche Weyhe und Sulingen

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Diepholz | Publiziert durch presseportal.de.