POL-FR: Waldshut-Tiengen/Tiengen: Schlauch an Zapfsäule abgerissen – Dieselaustritt – Feuerwehreinsatz

Freiburg (ots) – Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer
beschädigte eine Zapfsäule einer Tankstelle in der Industriestraße.
Vermutlich vergaß der Unbekannte den Schlauch im Einfüllstutzen des
Fahrzeuges und fuhr an. Dabei riss der Schlauch innerhalb der
Zapfsäule. Die Folge: es trat Dieselkraftstoff in unbekannter Menge
aus. Dieser wurde durch die Ölabscheider auf dem Tankstellengelände
aufgefangen, so dass kein Diesel ins Erdreich gelangen konnte. Der
Vorfall wurde kurz nach 17:30 Uhr bekannt. Die Feuerwehr war im
Einsatz und band den übrigen Dieselkraftstoff ab. Die Zapfsäule wurde
gesperrt. Daran entstand kein unerheblicher Sachschaden. Die
Ermittlungen zum Verursacher dauern an.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Freiburg | Publiziert durch presseportal.de.