POL-UL: (HDH) Heidenheim – Männer prügeln sich am Bahnhof / Polizei und Rettungsdienst waren am Mittwoch bei einem Streit in Heidenheim erforderlich.

Ulm (ots) – Gegen 17.30 Uhr hatten sich am Bahnhofplatz drei
Männer aus nichtigem Anlass in die Wolle gekriegt. Der Streit
schaukelte sich hoch und endete mit Schlägen und Tritten. Zeugen
trennten die Beteiligten. Zwei von ihnen hatten leichte Verletzungen
davon getragen. Die Polizei ermittelt gegen die 18, 26 und 53 Männer
wegen Körperverletzung.

++++++0245450

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail:
ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Ulm | Publiziert durch presseportal.de.