POL-PDKL: A62/Hütschenhausen, Polizei kontrolliert Brummifahrer

Hütschenhausen (ots) –

Im Rahmen mobiler Verkehrskontrollen am Mittwochnachmittag auf der
A62 kontrollierten Spezialisten der Schwerverkehrsüberwachung
Brummifahrer und ihre Fahrzeuge. Bei den Kontrollen wurden zwei
Lkw-Fahrer wegen ihrer nicht ordnungsgemäßen Ladungssicherung
beanstandet. Die von ihnen beförderten Gegenstände befanden sich ohne
jegliche Sicherung auf der Ladefläche ihrer Fahrzeuge. Mitgeführte
Spanngurte wurden nicht benutzt oder waren teilweise durch
Beschädigungen unbrauchbar. Weiterhin wurden Verstöße gegen die
höchstzulässige Fahrzeughöhe, eine Überschreitung der Achslast um 1,9
Tonnen und zehn Geschwindigkeitsüberschreitungen im Bereich von mehr
als 20 km/h festgestellt. Ein Fahrer konnte aufgrund fehlender bzw.
überschriebener Diagrammscheiben des Fahrtenschreibers keinen
Nachweis über seine Lenk- und Ruhezeiten erbringen. Zwei Lkw-Fahrern
wurde die Weiterfahrt untersagt. Neben verschiedenen Bußgeldverfahren
wurde auch ein Verfahren der Vermögensabschöpfung gegen den Halter
eines Sattelzuges eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Kaiserslautern | Publiziert durch presseportal.de.