POL-BO: In zwei Wohnungen in Bochum eingebrochen – Zeugen gesucht!

Bochum (ots) – Am Mittwoch (7. Februar) wurden der Polizei zwei
Einbrüche auf Bochumer Stadtgebiet gemeldet.

Zwischen 15 Uhr und 21.30 Uhr brachen bislang unbekannte Täter
eine Wohnungstür an der Hunsrückstraße im Bochumer Stadtteil Bergen
auf. Aus der Wohnung fehlen zwei Laptops, Bargeld sowie ein
Sparschwein.

Ebenfalls auf Bargeld hatten es Einbrecher in einer Wohnung eines
Mehrfamilienhauses an der Unteren Heidestraße in Bochum-Hamme.
Zwischen 5.50 Uhr und 20 Uhr gelangten die Kriminellen in die
Wohnung. Sie entwendeten Bargeld.

Das Fachkommissariat für Wohnungseinbruchsdelikte (KK 13) sucht
nun Zeugen des Einbruchs. Wer etwas gesehen hat oder Hinweise geben
kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer 0234 909-4135 (außerhalb
der Geschäftszeiten unter -4441).

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Bochum | Publiziert durch presseportal.de.