POL-PPMZ: Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser

Nierstein (ots) – Am Mittwoch, den 07.02.2018 im Zeitraum zwischen
11.15 Uhr und 21.15 Uhr kam es in Nierstein in den Ostergärten zu
einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus. Hierbei versuchten
die Täter Fenster und Haustür aufzuhebeln, was aber misslang. Es
entstand Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro.

Zu einem vollendeten Einbruch in ein Einfamilienhaus kam es am
gleichen Tag in der Zeit von 17.45 Uhr und 21.50 Uhr Am Brünnchen in
Nierstein. Hierbei begaben sich der oder die Täter auf die Rückseite
des Hauses und hebelten den hölzernen Fensterladen sowie auch das
Fenster auf. Die Schränke im ganzen Haus wurden durchwühlt und darauf
Schmuck und Münzgeld entwendet. Die Täter verließen das Objekt über
die Terrassentür. Sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter zu
beiden Fällen nimmt die Polizei Oppenheim unter der Telefonnummer
06133/9330 entgegen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oppenheim
Telefon: 06133-9330
E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Mainz | Publiziert durch presseportal.de.