POL-DH: +++ Drebber – Mazda geht in Flammen auf +++

Diepholz (ots) – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute
Morgen gegen 6:30 Uhr auf der B 51 in Drebber. Ein 32-jähriger
Traktorfahrer aus Bassum und ein 30-jähriger Mazdafahrer aus Diepholz
befuhren die B51 in Richtung Barnstorf. Der Traktorfahrer, welcher
einen Gülleanhänger zog, musste verkehrsbedingt halten, als er nach
links in eine Straße abbiegen wollte. Aus bislang ungeklärter Ursache
kollidierte der dahinterfahrende Mazdafahrer den mit dem
Gülleanhänger. Der 30-Jährige konnte sich aus dem Auto befreien,
bevor dieses komplett in Flammen aufging. Er wurde im Anschluss mit
schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehr
übernahm die Löscharbeiten. Durch die winterlichen Temperaturen
gefror das Löschwasser und sorgte für eine glatte Fahrbahn. Zur
Beseitigung der Glätte wurde die Straßenmeisterei hinzugezogen. Die
Fahrbahn ist wieder für den Verkehr freigegeben.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Diepholz | Publiziert durch presseportal.de.