POL-VER: Vorsicht Trickdieb

Landkreis Verden (ots) – Achim. Mit einem hinterlistigen Trick ist
am Mittwoch gegen 12 Uhr ein unbekannter Dieb gegen einen 88-jährigen
Mann vorgegangen. Der Täter klingelte an der Haustür des Seniors aus
Uesen, um angeblich für die Kirche Spenden zu sammeln. Während er
sich mit einem vermeintlich amtlichen Zettel auswies, bewies der
Unbekannte, mit welcher Fingerfertigkeit Trickdiebe ausgestattet
sind. Er zog seinem Opfer den Ehering vom Finger und nahm sogar noch
eine kleine Spende entgegen. Als der Geschädigte den Verlust
bemerkte, alarmierte er die Polizei, die den Betrüger trotz Fahndung
jedoch nicht mehr fassen konnte. Mögliche Zeugen, die den etwa 165 cm
kleinen und schlanken Mann, der dunkel gekleidet war und nur
gebrochen Deutsch sprach, ebenfalls im Umfeld der Bergstraße
wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 bei
der Polizei Achim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Verden / Osterholz | Publiziert durch presseportal.de.