LPI-SLF: In Gegenverkehr gerutscht

Rosendorf, Saale-Orla-Kreis (ots) – Am Mittwoch gegen 15:10 Uhr
befuhr eine 23 jährige VW-Fahrerin die Ortsverbindungsstraße zwischen
Molbitz (Neustadt/Orla) und Zwackau. Etwa 700 m vor der dem Abzweig
nach Rosendorf geriet sie aufgrund unangepasster Geschwindigkeit auf
der winterglatten Fahrbahn auf die Gegenspur. Dort prallte sie
seitlich mit einem entgegenkommenden Opel zusammen. Nach der
Kollision kam der VW nach links von der Fahrbahn ab und im
Straßengraben zum Stehen. Der Opel kam nach dem Zusammenstoß nach
rechts von der Fahrbahn ab und ebenfalls im Straßengraben zum
Stillstand. Personen wurden bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.
Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Es
enstand ein Sachschaden von ca. 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiinspektion Saalfeld | Publiziert durch presseportal.de.