POL-LIP: Leopoldshöhe. Täter wurden bemerkt.

Lippe (ots) – Gegen 21.30 Uhr haben Einbrecher am Mittwoch einen
Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Hauptstraße in Asemissen
verübt. Eine weitere Tat wurde bereits gegen 20.00 Uhr in der
Asemisser Allee bekannt. Der oder die Täter hatten sich im Fall der
Hauptstraße bereits Zugang verschafft, als sie von Zeugen gestört
wurden und sofort flüchteten. Ob sie überhaupt etwas erbeutet haben,
ist derzeit noch fraglich. In der Asemisser Allee wurde die Tat
zwischen 15.30 Uhr und 20.00 Uhr verübt. Die Täter suchten in allen
Räumen der Doppelhaushälfte nach Beute und verschwanden. Es kann
sein, dass sie neben einigen Schmuckstücken auch noch andere
Gegenstände erbeutet haben. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge
an den Tatorten oder in der Nähe beobachtet hat, der wird gebeten
sich unter 05231 / 6090 beim KK 2 in Detmold zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Lippe | Publiziert durch presseportal.de.