POL-OG: Rastatt – Auf Verkehrsinsel hängen geblieben

Rastatt (ots) – Eine 20 Jahre alte BMW-Fahrerin ist am
Mittwochabend bei der Abfahrt von der Anschlussstelle Rastatt-Süd an
der Kreuzung zur B 3 nach links von der Fahrbahn abgekommen. Sie
wollte in Richtung Rastatt abbiegen. Möglicherweise aus Unachtsamkeit
überfuhr sie an der dortigen Ampel ein Verkehrszeichen und blieb auf
der Verkehrsinsel hängen. Eine Weiterfahrt war für die junge Frau
nicht möglich, weshalb die Hilfe eines Abschleppdienstes in Anspruch
genommen werden musste. Der entstandene Sachschaden wird auf rund
5.000 Euro beziffert.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Offenburg | Publiziert durch presseportal.de.