POL-PDLD: Nicht aus Fehler gelernt

Bellheim (ots) – Eine Streife der Polizei Germersheim
kontrollierte am Mittwoch, 07.02.2018, gegen 11.40 Uhr, einen 26
jährigen Autofahrer in der Hauptstraße in Bellheim. Im Rahmen der
Kontrolle stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten fest.
Ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte diese Feststellungen.
Daher wurde zur Bestimmung der Drogenbeeinflussung eine Blutprobe
entnommen und dem Mann die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wurde ein
entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Bereits im
Januar fiel der Mann wegen einer Fahrt unter Drogeneinfluss auf.
Fahrzeugführer, die unter dem Einfluss berauschender Mittel am
Straßenverkehr teilnehmen, stellen eine besondere Gefährdung dar,
denn nicht nur Alkohol, sondern auch Drogen verringern die
Reaktionsfähigkeit sowie die Aufmerksamkeit. Daher ist eines klar:
Alkohol/Drogen haben hinter dem Steuer nichts zu suchen!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Germersheim
Dennis Dobberstein
Telefon: 07274 958110
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Landau | Publiziert durch presseportal.de.