POL-RE: Recklinghausen: Vier Männer überfallen 16-Jährigen auf der Straße Im Romberg

Recklinghausen (ots) – Auf der Straße Im Romberg griffen vier
unbekannte Männer am Mittwoch, gegen 21.15 Uhr, einen 16-Jährigen
Recklinghäuser an. Während einer der Männer den 16-Jährigen von
hinten festhielt, schlug ihm ein anderer ins Gesicht. Die Täter
forderten dann die Herausgabe seiner Wertsachen. Als der
Recklinghäuser seine Geldbörse und sein Handy übergab, flüchteten die
Täter in südliche Richtung, also in Richtung Börster Weg. Der
Geschädigte kann die Täter nicht näher beschreiben. Einer trug eine
weiß-schwarze „Anonymous“ bzw. so genannten „Guy Fawkes“-Maske. Bei
dem Überfall wurde der 16-Jährige so verletzt, dass er sich im
Krankenhaus ärztlich behandeln lassen musste. Hinweise erbittet das
Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Recklinghausen | Publiziert durch presseportal.de.