POL-EL: Uelsen – Mit 1,40 Promille aus dem Verkehr gezogen

Uelsen (ots) – Gestern Morgen zogen Beamte der Polizeistation
Emlichheim einen 67jährigen Autofahrer aus dem Verkehr. Bei einer
Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter
Alkoholtest ergab einen Wert von 1,40 Promille. Im Anschluss wurde
ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Der
Führerschein wurde sichergestellt. Er wird sich nun in einem
Strafverfahren verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 – 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim | Publiziert durch presseportal.de.