POL-EU: Erneuter Friedenszug der Kurden in Euskirchen

53879 Euskirchen (ots) – Die Kurden aus Euskirchen haben am
heutigen Freitagnachmittag (ab 17.30 Uhr) zum zweiten Mal innerhalb
von zehn Tagen in der Innenstadt gegen den Krieg in Syrien
demonstriert.

Nach einer kurzen Auftaktkundgebung auf dem Klosterplatz ging der
Aufzug über die Berliner Straße, Hochstraße, Veybachstraße,
Bahnhofstraße, Neustraße, Alter Markt, Klosterstraße zurück zum
Klosterplatz, wo anschließend eine Abschlusskundgebung stattfand.

An der Versammlung waren rund 80 Teilnehmer beteiligt. Die
Demonstration fand ohne jegliche Zwischenfälle statt. Sie endete
gegen kurz vor 19 Uhr friedlich.

Während des erneuten Demozugs kam es kurzfristig zu kleineren
Verkehrsbehinderungen. Die Polizei Euskirchen war mit unterstützenden
Kräften einer Einsatzhundertschaft vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Euskirchen | Publiziert durch presseportal.de.