POL-WHV: Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis in Varel – mit über 2 Promille ein Fahrzeug und das auch noch ohne Fahrerlaubnis geführt

Wilhelmshaven (ots) – varel. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle
stellte eine Funkstreifenwagenbesatzung im Rahmen einer
Verkehrskontrolle in Obenstrohe fest, dass der 29-jährige
Fahrzeugführer alkoholisiert ein Fahrzeug führte. Der freiwillig
durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,09 Promille, so
dass daraufhin die Entnahme einer Blutprobe erforderlich wurde.

Außerdem stellten die Beamten fest, dass der aus Ovelgönne
kommende Fahrzeugführer den Polizisten gar keinen Führerschein zeigen
konnte, die diesen eigentlich beschlagnahme wollte. Der 29-Jährige
war gar nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis, so dass gegen den
29-Jährigen Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und
Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland | Publiziert durch presseportal.de.